THERMOGRAFIE-AUSBILDUNG: Zertifizierung

Infrarotthermografie (TT) Stufe 1 nach DIN EN ISO 9712

Was ist die Stufe 1?

Eine Person, die in der Stufe 1 zertifiziert ist, hat die Fähigkeit nachgewiesen, thermografische Messungen nach einer Prüfanweisung unter Aufsicht von Personal auszuführen, das höher zertifiziert ist (Stufe 2- oder 3- Personal). Stufe 1- Personal ist innerhalb des auf dem Zertifikat festgelegten Aufgabenbereiches autorisiert. Stufe 1- Personal wird in der Regel bei Gruppenarbeit oder in der Fertigung eingesetzt.

Schulungen: Schulungen müssen die vom Fachausschuss TT anerkannten Schulungsinhalte abdecken. Die Mindestschulungszeit beträgt 40h.
Schulungszentren: FLIR Systems GmbH - Multianwendung (MA)

 

Infrarotthermografie (TT) Stufe 2 nach DIN EN ISO 9712

Was ist die Stufe 2?

Eine Person, die in der Stufe 2 zertifiziert ist, hat die Fähigkeit nachgewiesen, thermografische Messungen nach aufgestellten oder allgemein anerkannten Verfahrensweisen durchzuführen und zu überwachen. Stufe 2- Personal ist innerhalb des auf dem Zertifikat festgelegten Aufgabenbereiches autorisiert, insbesondere Prüfanweisungen für sektorspezifische Anwendungen zu erstellen. Es sind fünf Anwendungsbereiche, auf den Zertifikat als Sektoren bezeichnet, vorgesehen:

  • Aktive Thermografie (Materialprüfung auf Trennungen)
  • Bauthermografie
  • Industriethermografie
  • Elektrothermografie
  • Sondermessungen

Ein selbständiger Dienstleister sollte über eine solche Stufe 2-Zertifizierung auf seinem Anwendungsgebiet verfügen.
 

Schulungen: Schulungen müssen die vom Fachausschuss TT anerkannten Schulungsinhalte abdecken. Die Mindestschulungszeit beträgt 88h.
Schulungszentren: VECTOR NDT Training - Anwendung Elektro (PE). Die TT2-Kurse mit Anwendung Elektro bei VECTOR NDT Training sind VdS anerkannte Schulungen. Sie haben am Prüfungstag zusätzlich die Möglichkeit eine Ergänzungsprüfung zum VdS-Sachverständigen der Elektrothermografie abzulegen.
Rolf Weber KG - Anwendung Bau (PB) und Industrie (PI)

 

Infrarotthermografie (TT) Stufe 3 nach DIN EN ISO 9712

Was ist die Stufe 3?

Eine Person, die in der Stufe 3 zertifiziert ist, hat die Fähigkeit nachgewiesen, jede Tätigkeit auszuüben und zu leiten, für die sie zertifiziert ist. Eine in der Stufe 3 zertifizierte Person darf Prüfungsan-weisungen und Verfahrensbeschreibungen aufstellen und alle Aufgaben der Stufe 1 und Stufe 2 übernehmen und überwachen. Eine Stufe 3- Person ist als Prüfungsaufsicht autorisiert und kann die Qualifizierungsprüfungen für eine Zertifizierung durch SECTOR Cert abnehmen. Weitere Kriterien der Zertifizierungsstufen 1, 2 und 3 sind in der DIN 54162 enthalten, die alle Zertifizierungen in Deutschland regelt.

Schulungen: Schulungen müssen die vom Fachausschuss TT anerkannten Schulungsinhalte abdecken. Die Mindestschulungszeit beträgt 40h.
Schulungszentren: VECTOR NDT Training