4.OPMC e.V.: Hier geht es nicht ums Reden, sondern ums Machen und Sie sollten dabei sein!

Und der VATH ist als der Fachverband für Thermografie natürlich vor Ort, wenn es um 4.0 geht!

Digitalisierung und schrittweiser Ausbau von Strukturen der Industrie 4.0 verändern die deutsche Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund agiert das Netzwerk 4OPMC – Open Production & Maintenance Community als branchenübergreifender Zusammenschluss von Vertretern aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft. Zu den Aufgaben und Zielen gehört es, gemeinsam Themenfelder der Digitalisierung im Bereich Produktion & Instandhaltung zu identifizieren, innovative Lösungen zu erarbeiten und die technischen Voraussetzungen zu schaffen, diese effizient umzusetzen.

Das Kick-Off-Event dient als Auftaktveranstaltung des 4OPMC e.V. mit den Themenschwerpunkten Veränderung der Industrie mit Digitalisierung und Auswirkungen der digitalen Transformation auf industrielle Arbeitsplätze. Als besonderen Gast dürfen wir die Staatsministerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung Dorothee Bär begrüßen. Dorothee Bär ist Schirmherrin des Vereins und wird Ihnen als Gastrednerin einen kurzen Überblick über den Stand der Digitalisierung in der deutschen Industrie sowie über mögliche Kooperationsbereiche zwischen Industrie, Wissenschaft und Politik geben. Zusätzlich freuen wir uns über Redebeiträge des BDI-Präsidenten Prof. Dieter Kempf und des Acatech Präsidiumsmitglieds Prof. Dr. Günther Schuh. Besonderes Highlight werden die beiden Impuls Round Tables sein. Hochkarätige Gäste werden sich in zwei Impulsdiskussionen über die Themenschwerpunkte Veränderung der Industrie mit Digitalisierung und Auswirkung der Transformation auf industrielle Arbeitsplätze austauschen.

Die Gäste werden sein: Dorothee Bär (Staatsministerin, MdB, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung), Prof. Dieter Kempf (Präsident des BDI), Dr. Arnd Köfler (CTO und Vorstandsmitglied der thyssenkrupp Steel Europe AG), Thomas Wessel (Personalvorstand und Arbeitsdirektor der Evonik Industries AG), Klaus Helmrich (Vorstandsmitglied der Siemens AG), Prof. Dr. Günther Schuh (Acatech Präsidiumsmitglied und Direktor des FIR), Ralph Appel (Direktor des VDI), Dr. Dorothee Strunz (geschäftsführende Gesellschafterin der LAMILUX Heinrich Strunz Group und Mitglied der Unternehmerinitiative Hochfranken), Dr. Andreas Weber (Erster Vorsitzender von 4OPMC) und Dr. Jens Reichel (Zweiter Vorsitzender von 4OPMC). Moderiert wird die Veranstaltung vom Journalisten Klaus Stratmann (Handelsblatt).

Nach den Impuls Round Tables gibt es beim gemeinsamen Mittagessen die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch. Im Anschluss wird es einen ersten inhaltlichen Einstieg in die Vereinsarbeit geben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen sich über Themen, die für sie im Rahmen der Digitalisierung wichtig sind, austauschen und eine erste Agenda für die zukünftige Arbeit der Interaktionsgruppen des Vereins entwickeln. Die Interaktionsgruppen stellen den Kern der Vereinsarbeit dar. In den Gruppen werden gemeinsam Themen, welche im Rahmen der Digitalisierung von Bedeutung sind, bearbeitet. Basierend auf ihrer Expertise und ihrem Interesse, bringen sich die Mitglieder in verschiedenen Interaktionsgruppen ein. Die Gruppen werden durch den Verein unterstützt und koordiniert. Die gewonnenen Ergebnisse werden der gesamten Community im Rahmen einer Plattform zur Verfügung gestellt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Rahmendaten auf einen Blick:

4OPMC Ecosystems - Kick-Off Event@4OPMC - 20. Februar 2019 - Einlass: 09.30 Uhr - Beginn: 10.00 Uhr - Adresse: Haus der Deutschen Wirtschaft, Breite Straße 29, 10178 Berlin

 

Ihre Online-Anmeldung